kawum:protokolle:12aksponsoring

Protokoll Unterstützung und Sponsoring

Konferenz: 12. KaWuM in Aachen

Datum: 18.11.2016

Leitung: Kevin Postler

Protokoll:

Beginn: 14:00

Ende: 15:03

Anwesende Fachschaften: KIT, Darmstadt, Jena, Ilmenau, Berlin, Aachen, Düsseldorf, Dresden

Kevin stellt zunächst das Ziel dieses Workshops vor. Auf der Sitzung des BV MatWerk am 28.11.2016 in Düsseldorf wird er vor Vertretern der MatWerk-Verbände die KaWuM vorstellen. Dabei sollen Förderer für die KaWuM und vor allem deren Fachschaften gefunden werden. Hier soll eine Sammlung entstehen, welche Projekt in den Fachschaften stattfinden.

Was benötigen Fachschaften?

Bei Exkursionen sollte es möglich sein, dass die besichtigten Unternehmen Kosten für eine Anfahrt ggf. auch für eine Anfahrt oder evtl. auch ein Mittagsessen übernehmen würden.
Die Organisation der Exkursion würde die entsprechende Fachschaft bzw. der StuRa übernehmen. Als Anreiz an der Veranstaltung auch wirklich teilzunehmen, sollte von den Fachschaften/StuRä eine Kaution genommen werden. Als Vermittler würde ggf. noch die DGM zur Verfügung stehen.

Von den Fachschaften wird auch gewünscht, dass Unternehmen Werbung bei Veranstaltungen gegen einen entsprechenden Betrag machen, so dass Fachschaften Veranstaltungen finanziell einfacher auf die Beine stellen können.
Unternehmen sollte sich selbst an die entsprechende Fachschaft wenden. Fachschaften können ggf. auch auf Stiftungen zurückgreifen.

Was benötigt die KaWuM?

Die KaWuM könnte für einen eigenen Wettbewerb Unterstützung benötigen. Dieser soll durch die DGM finanziell getragen werden.

  • kawum/protokolle/12aksponsoring.txt
  • Zuletzt geändert: 01.06.2020 15:07
  • (Externe Bearbeitung)