kawum:protokolle:15akhowtokawum

Protokoll AK How to KaWuM

Datum: 06.05.2018

Leitung: Anna (Dresden)

Protokoll: Katja (Freiberg)

Beginn: 13:40

Ende: 14:25

Anwesende Fachschaften:Freiberg, Düsseldorf, Jena, Dresden, Aachen, Clausthal, Ilmenau, Darmstadt

Finanzierung

  • Finanzierung über Förderverein der Fakultät: Bändchen, Mensaessen, Reinigungszeug, Büromaterial
  • Hostelfinanzierung über Teilnehmerbeiträge
  • Institut hat finanziell unterstützt
  • mehrere kleine Sponsoren
  • Problem: Hilfen waren meist zweckgebunden
  • GFF (Gesellschaft der Freunde und Förderer): haben die Tagungstickets und Fahrt nach Ortrand übernommen
  • DGfZP haben mit gesponsort
  • Obst und Gemüse wurden gesponsort (TK)
  • Feststellung: durch selber für das Essen sorgen, bleibt es vergleichsweise günstig

allgemeine Hinweise

  • Rechtzeitig um Sponsoren/Unterstützer kümmern
  • Liste mit möglichen Sponsoren/Unterstützer soll erstellt werden
  • Leihgebühren beachten (Räume, Tische, ggf. Auto)
  • Wege zwischen Hostel, Essen, Tagungsräumen beachten und möglichst klein halten
  • Sponsoring über Verträge geregtelt
  • Buget: ~4000€
  • Viele zusätzliche Helfer, die bei Essenvorbereiten und Touren helfen (15-20)
  • Dran denken, dass eineige Sachen zur Vorbereitung etwas länger dauern können (Essen vorbereiten, Tagungsbeutel packen)
  • Logistik beachten (Tagungsbüro, Tagunsbeutel und anderes Lagern, Platz zum Kochen für so viele)
  • Bei Exkursionen die Firma fragen ob sie ggf. die Fahrtkosten oder Essen übernehmen könnte
  • kawum/protokolle/15akhowtokawum.txt
  • Zuletzt geändert: 01.06.2020 15:07
  • (Externe Bearbeitung)